Veröffentlichungen/Publication

Presse, Kalender, etc.

Bei herrlichstem Sommerwetter fand am 21.05.2016 erstmalig der „Tag der offenen Tür“ am Gestüt El Primor statt. Nur zwei Tage vor der Veranstaltung konnte man dies in den Zeitungen der „Kärntner Woche“, „Kleine Zeitung“ und im Radio auf „Antenne Kärnten“, „Radio Kärnten“ lesen bzw. hören. Dieser besondere Tag wurde aber schon Monate zuvor auf meiner Homepage und auf der Facebook- Fanseite publik gemacht.
Die Frage, warum ich so einen Tag veranstalte, wurde mir einige Male gestellt. Ich wollte allen Menschen, vor allem Familien mit Kindern, die Möglichkeit bieten, egal ob Kaufinteresse oder nicht, meine Ponys hautnah zu erleben. Schon lange Zeit zuvor habe ich mir Gedanken gemacht, wie man diese Veranstaltung organisieren könnte. Da ich ein sehr kreativer Mensch bin, blieb ich nicht lange einfallslos. Rasch wusste ich, was ich, besonders um Kinderaugen zum Strahlen zu bringen, anbieten könnte.

Die Kinder konnten die Ponys mit extra Striegel in bunten Farben, die für Kinderhände geeignet sind, verwöhnen, das Bemalen von Pferdemotiven. Jedem Kind wurde die Möglichkeit geboten, alleine oder mit den Eltern, Fotos mit den Ponys zu machen. Es gab auch eine eigens organisierte Hüpfburg. Elke und ihr talentierter Hund Momo kamen extra aus Linz angereist, um eine tolle Hundeshow zum Besten zu geben. Für Speis und Trank war natürlich meinerseits auch bestens gesorgt. Am späteren Nachmittag gab es auch noch ein Kindersuchspiel, wo alle Kinder mit Freude teilnahmen, um kleine Spielzeugpferde zu finden und die dann die Kinder natürlich auch behalten durften.
Unser Highlight heuer war der winzige, erst sechs Tage alte „Kalipso Power el primor“, mit knappen 47cm und einem Gewicht von ca. 8kg. Nicht nur er zeichnete sich mit Ruhe und Gelassenheit aus, sondern auch die anderen Mutterstuten mit ihren Fohlen ließen sich von den Kindern so einiges gefallen.
Es wurde in der Koppel fleißig geputzt und ausgiebig mit den Fohlen gekuschelt.

Ich denke, dies war der beste Beweis, wie ruhig und zutraulich unsere Ponys sind. So viel Rummel hatten sie doch noch nie und die ältesten Fohlen sind auch erst gerade mal 1,5 Monate alt.
Oft wurde ich auch gefragt, ob ich pädagogisches Reiten anbiete. Es waren doch ein paar Eltern mit beeinträchtigten Kindern da und suchten nach Möglichkeiten für ihre Lieblinge. Leider biete ich es selber nicht an, da mir die Zeit dazu fehlt. Jedoch gibt es immer die Möglichkeit, gelassene Ponys zu erwerben. Die Haltung ist ja relativ einfach, wie viele aus den Gesprächen mit mir mitbekommen haben. Falls jedoch noch Fragen offen sind, bitte ich einfach um Kontaktaufnahme.
Wie gut dieser Tag angekommen ist, merkte man auch, als schon um 09:45 die ersten Autos eintrafen. Angefangen von vielen Einheimischen, waren auch Besucher aus den Nachbarländern wie Salzburg, Wien, Niederösterreich, Oberösterreich und Steiermark anwesend. Nachdem die letzten Besucher nach 17:00 gegangen sind, gab es noch einige, die später vorbeischauten und extra Privatführungen bekommen haben. Die Autos sind Kolonne gestanden, wie man auf den Fotos zuvor sieht. Ich bin echt überwältigt und dankbar für die schönen netten Mails, Anrufe und Gespräche, wo ich nur Lob zu unseren Ponys und unserem Hof verzeichnen konnte. An diesem Samstag konnten wir zwischen 300-500 Besucher verzeichnen.

Nachdem dieser Tag heuer so gut angekommen ist, hab ich mich entschlossen, nächstes Jahr um die selbe Zeit wieder ein solches Event zu veranstalten. Da haben wir sogar einen Grund zum feiern: 10 Jahre El Primor! Wie schnell die Zeit vergeht und trotz vieler Arbeit liebe ich meine Tiere nach wie vor noch immer sehr und könnte mir ein Leben ohne sie nicht mehr vorstellen. Sie geben nicht nur Kindern viel, sondern auch Erwachsenen. Für mich ein absoluter Ort der Entspannung, auch wenn es manchmal stressig sein kann. (z.B. Fohlenzeit, Heuernte, Zaunbau, usw.)

Da möchte ich auch mal ein HERZLICHES DANKE an meine Familie sagen, die immer hinter mir steht und mir hilft, wenn ich mal etwas nicht alleine schaffen kann.
Diese tollen Minishetlandponys eignen sich nicht nur für die Zucht, sondern für vieles mehr. Egal ob für Therapiezwecke, als Kinderreitpony oder für Erwachsene zum Kutschenfahren – sie sind so vielfältig, trotz ihrer Größe, einsetzbar.

„Züchter sein, heißt nicht Vermehren. Züchter sein, heißt Verantwortung zu tragen. Verantwortung, jeden Tag, jede Stunde, jede Minute und jede Sekunde.“
Dies ist kein rauskopiertes Zitat von irgendwem, nein dies sind meine Worte, aus Dankbarkeit zu diesen wundervollen Tieren und dass mir die Möglichkeit gegeben wurde, sie zu halten.
Erst wenn man den vielen Aufwand, die Liebe, die Zeit und natürlich auch die finanziellen Ausgaben, die hinter jedem einzelnen Pony stecken, erkennt, weiß man es auch zu schätzen.
„Was nichts kostet ist auch nichts wert.“

05/2016 – Bericht und Einladung zum TdoT in der Woche Völkermarkt und Kleinen Zeitung

 011

12/2015 – Kärntner Monat mit meinen Kleinen

 026

2014/2015 – ATV „Bauer sucht Frau“ mit mir als Pferdezüchterin – Videodreh auf meinem Gestüt inkl. Shooting

Bauer sucht Frau (86)Bauer sucht Frau (89) _K1X4042

_K1X4093 _K1X4160_K1X4210

2014 – Wieder Kalender mit meinen Ponys und mir zu finden! „Unvergessliche Momente – Besondere Augenblicke zwischen Pferd und Mensch 2015“ und „Harmonie pur – Die besondere Bindung zwischen Pferd und Mensch 2015“!

10701946_796460483729430_2098586887933655715_n

Und wieder hat es ein Pony aus meiner Zucht in einen internationalen Kalender 2015 geschafft! Glenny Prince el primor schmückt den tollen Kalender mit dem Titel „Die Anmut der Pferde 2015“

10007417_603372256419446_6179608011239997233_n

Bericht Pferd Plus im September

pferdplus bericht septkl

Faschingsumzug Völkermarkt am 12.02.2013
Zaravock und Lilly waren ein traumhaftes Paar und waren die Attraktion des Umzuges. Für beide war es das Erste Mal und sie waren total brav – als ob sie es täglich machen würden! Das zeigt wieder mal die Charakterstärke dieser umgänglichen kleinen Rasse für Groß und Klein!

644018_10200326671081627_629816739_n

Bericht in der Völkermarkter, Jänner 2013

bericht30.1.13

Bericht in der Kleinen Zeitung, September 2012

berichtkleinekl

Shalina Rose el primor – heiß begehrt und nun im italienischen Pferdemagazin!
AUGUST COVER ISSUE – COPERTINA AGOSTO
AOUT COUVERTURE
www.horseluxurymagazine.com

Shalin

Shalin

Bericht in der Woche Völkermarkt & Jauntal März 2012

berichtwochemärz12

Bericht in der Kleine Zeitung im Zuge der Messe „Passion Pferd“, März 2012

Artikel Pferdemese März 2012

Bericht über den tollen Elitehengst Zaravock in einem schwedischen Magazin!

bericht zaravock in schweden

Veröffentlichung im „freunde-Magazin“ in allen österr. Filialen von Zoo & Co – Dezember 2011

berichtdez

Highlight 2010, Ich bin im deutschen Artbuyer’s Kalender 2011 mit Zaravock!

artbuyer1

artbuyer


Veröffentlichung in der „Völkermarkter-Zeitung“ Mai 2011

bericht

Veröffentlichung in der „Woche-Zeitung“ September 2010

artikelfb